Beim Agility soll der Hund schnell, aber ordentlich unter der Führung des Menschen einen Parcours von bis zu 20 Hindernissen fehlerfrei bewältigen.
Ein guter Grundgehorsam und Geschick sowohl von Hund als auch Hundeführer ist gefragt, damit der Hund mittels Körpersprache und Stimmkommandos sauber über die Hindernisse gelenkt werden kann.

Grundsätzlich ist – bis auf sehr schwere Rassen – jeder Hund, egal welcher Größe und welcher Rasse für diese Sportart geeignet, wenngleich es aber  sehr wichtig ist, dass der Hund ausgewachsen und gesund ist.

Bild_1 Bild_2
Bild_3 Bild_5
Bild_6 Bild_4

Zurück zur letzten Seite